Ilustraciones de la Mecánica

:

Las Nietas de Nonó

Las Nietas de Nonó, Foodtopia: Demonstration During Hunting Season, 2018 Photo by Beatriz Santiago Muñoz

Freier Eintritt, RSVP erforderlich

Volksbühne Pavillon
Rosa-Luxemburg-Platz
10178 Berlin

Lydela und Michel Nóno haben Las Nietas de Nóno in San Anton, in Carolina einem Arbeiterviertel in Puerto Rico gegründet. Die Schwestern leben im Haus ihres Großvaters Nóno das heute Patio Taller genannt wird. Das Haus ist ihr Wohn – und Atelierraum und gleichzeitig ein offener Ort, der als Gemeindegalerie und Künstler*Innentreff fungiert. Außerdem wird dort regelmäßig in spontanen Zusammenkünften gekocht.

Im Rahmen der 10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst zeigen Las Nietas de Nonó im Volksbühne Pavillon das Kunstprojekt Ilustraciones de la Mecánica, das vor dem Hintergrund der Geschichte seines Standorts eine veränderliche, für die Mitwirkung des Publikums offene Installation entwickelt. Im Rahmen ihrer Arbeit werden Videoinstallationen zusammen mit Objekten und Häuten aus organischem Leder, das beim Herstellungsprozess von Kombucha entsteht, gezeigt.

Über die Dauer der 10. Berlin Biennale finden hier Performances und andere fortlaufende Aktionen statt.

Bitte beachten Sie, dass eine Registrierung auf Grund von begrenzter Kapazität erforderlich ist. Die Registrierung ist ab fünf Tage vor Beginn der Veranstaltung möglich.

Ilustraciones de la Mecánica wird unterstützt vom DAAD.